Ohne den 15. Mann und Helfer am Spielfeldrand geht es nicht.

Der Schiedsrichtermangel im Handballkreis Lenne-Sieg wird immer stärker. Der Handballkreis gibt jedem Verein vor, wie viele Schiedsrichter er stellen muss. Die Anzahl ergibt sich sinnvollerweise aus der Anzahl der gemeldeten Mannschaften. Der Verein hat zurzeit ein Untersoll von 7 Schiedsrichtern.

Wie viele andere Vereine auch, haben wir es in den letzten Jahren selten geschafft, die geforderte Schiedsrichteranzahl zu stellen. Folge daraus sind im besten Fall Strafzahlungen, im schlechtesten Fall drohen Punktabzüge und Testspielverbote. 

Aus diesem Grund sind wir immer auf der Suche nach neuen Schiedsrichtern und Schiedsrichterinnen. Egal ob du Handball spielst oder nicht, egal ob du die Regeln schon kennst oder nicht und egal wie alt du bist:

Werde Schiedsrichter und nutze die Vorteile:

Schiedsrichter erhalten für ihre Tätigkeit ein Entgelt von mind. 20,00 € pro Spiel und einen Fahrtkostenzuschlag von 0,30 € pro Kilometer.

Die HSG Lennestadt-Würdinghausen unterstützt ihre Schiedsrichter weiter:

  • Jeder neue Schiedsrichter erhält die entsprechende Ausrüstung von der HSG kostenlos gestellt.

Mach dein Hobby zu deinem Nebenjob.

Ohne Schiedsrichter – kein Spiel!

Egal in welcher Sportart, egal ob Kreisliga oder Bundesliga: Ohne Schiedsrichter ist ein sportlicher Wettbewerb unmöglich. Aus diesem Grund stellt natürlich auch die HSG eine Reihe von Schiedsrichtern, die auf Kreisebene und überregional Spiele leiten.

Seid fair zu den Damen und Herren in schwarz, denn wir brauchen sie!

Jedes Spiel benötigt Zeitnehmer und Sekretäre am Spielfeldrand.

Wir bedanken uns bei den fleißigen Helfern am Spielfeldrand die für die Mannschaften und Zuschauer das Spielgeschehen an der Anzeigentafel dokumentieren. Stille Helfer, die unverzichtbar für den Spielbetrieb sind.

Werde Zeitnehmer und nutze die Vorteile:

  • Sei Teil der Gemeinschaft.
  • Hab den besten Platz am Spielfeldrand.
  • Unterstütze die Teams deines Vereins.

Was wir bieten:

  • Startbonus von 200 € (einmaliger Bonus, nochmals erhöht gegenüber 2011)*
  • jährliche Zahlung von 200 € (verdoppelt gegenüber 2011)**
  • SR-Ausrüstung (Anzug, Trikot)
  • Aufwandsentschädigung 15€/Spiel plus Fahrtkostenerstattung

(*mind. 2-jährige Tätigkeit vorausgesetzt; **abzüglich persönlicher Strafen, z.B. Nichtteilnahme an Fortbildung)

Deine Pflichten:

  • SR-Lehrgang (einmalig)
  • ca. 15 Spiele/Saison sind zu leiten
  • ¼ jährliche SR-Fortbildungsveranstaltung
  • Mindestalter 16 Jahre

Möchten auch Sie den Handballsport und die HSG Lennestadt-Würdinghausen als Schiedsrichter oder Zeitnehmer unterstützen?

Dann sind wir gerne für euch/Sie da. Meldet euch bei uns oder bei den Trainerinnen und Trainern!

Euer Vorstand

HSG Kalender

HSG-Saison 2021/2022

Unser Hauptsponsor

Unsere Werbepartner: